Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    no.perfect.world

   
    lo-hice-para-ella

    - mehr Freunde

Letztes Feedback


http://myblog.de/soleil.levant

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
cequicequejeparle

denken & versuchen nicht zu denken

 sich fragen an was man denkt versuchen an nichts zu denken um dann doch zu denken an das was man nciht gerade denkt?

denken wirft viele fragen auf warum denken wir immer an das was wir am meisten vermissen, können nicht aufhören einfach zu denken, es geht nicht unmöglich, es besteht der zwang daran zu denken, an einen menschen, einen ganz bestimmten menschen.

denken sind meistens mit schmerzen verbunden, wir denken an vergessene sachen dinge die wir schrecklich vermissen verlorene sachen verschollene sache sachen die einen unter druck setzten oder gar einmal bloß gestellt haben.  ..nur unter zwang denken oder unmittelbare erinnerungen denken wir an vielleicht schöne sachen die dadurch das sie womöglich schon vergangen sind wiederum traurig werden. ein teufelskreis?

NUR wenn man das denken mit fantasie verknüpft und sich in die schönen ereignisse hineindenkt ist alles, solange man die augen schließ, alles inordnung! ..alles GUT.

seht ihr es funktioniert.

19.3.09 15:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung